Praxis Ralph Hintzen - Ärztliche Psychotherapie - Gruppentherapie
Praxis Ralph Hintzen - Ärztliche Psychotherapie - Gruppentherapie

Presse 

Hier finden Sie interessantes zum Thema Psychotherapie und unsere Pressemitteilungen

Was ist ein Psychotherapeut? 

Viele Patienten fragen uns - was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem ärztlichen Psychotherapeuten und einem Psychologen. Ganz kurz und knapp: der Psychologe hat Psychologie studiert, der ärztliche Psychotherapeut hat ein Medizinstudium absolviert und darf auch Medikamente verordnen und ist jedem anderen Arzt gleichgestellt.

 

Voraussetzung ein abgeschlossenes Studium der Medizin.

Darüber hinaus gibt es medizinische Fachrichtungen, die keine zusätzliche Ausbildung erfordern, sondern direkt zur Psychotherapie qualifizieren. Dazu zählt u.a. die Berufsbezeichnung Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

Ich arbeite in meiner Praxis mit der Methode der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie.

 

Zahlen zum Staunen

Ich arbeite für Ihr Leben gerne. Bei diesen Zahlen staunen Sie bestimmt auch.

Wussten Sie eigentlich,

- dass es 553 Millionen Behandlungsfälle im Jahr in den Praxen gibt?

- dass es 165.000 niedergelassene Ärzte in Deutschland gibt?

- dass Ärzte 12 Jahre Ausbildung hinter sich haben, ehe sie sich mit einer eigenen Praxis niederlassen?

Laut einer Studie der Technischen Universität in Dresden leiden bereits heute 38% der Bevölkerung unter psychischen Erkrankungen, Tendenz steigend. Lesen Sie dazu gerne unsere aktuelle Pressemitteilung.

 

38% der Bevölkerung mit psychischen Erkrankungen
20160104_Pressemitteilung Ralph Hintzen.[...]
PDF-Dokument [61.1 KB]

Hier finden Sie meine Praxis

Praxis für Psychiatrie und Psychotherapie Ralph Hintzen
Schlossstr. 515
41238 Mönchengladbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Praxis für ärztliche Psychotherapie Ralph Hintzen